Jakob Schlaepfer Shop - Datenschutzerklärung
Ihr Warenkorb
Der Warenkorb ist leer
Der Warenkorb ist leer

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Firma/Firmen: Jakob Schlaepfer AG c/o Forster Rohner AG

Adressen: Flurhofstrasse 150, CH-9000 St. Gallen

Verantwortliche: Luisa Gomringer

Telefonnummer: +41 71 243 15 57

E-Mail-Adresse: Bitte Javascript aktivieren!

Die vorliegende Datenschutzerklärung ist in einfach verständlicher Sprache abgefasst und verzichtet nach Möglichkeit auf juristische und technische Fachbegriffe.

Fassung vom 11/2023

1. Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung

1.1. Zweck der Datenschutzerklärung

Bei einem Kontakt mit der Jakob Schlaepfer AG (CHE-101.299.262) (im Folgenden «wir» oder «uns») werden in der Regel auch personenbezogene Daten verarbeitet, die unter das Datenschutzgesetz (DSG) und die Verordnung über den Datenschutz (DSV) fallen. Zu diesen Daten gehören typischerweise Name, Mail-Adresse, Telefonnummer sowie personenbezogene Informationen, die im Zusammenhang mit vertraglichen Beziehungen mit uns stehen. Zudem sind technische Daten, die einer Person zugeordnet werden können, als personenbezogene Daten anzusehen (insb. Cookies, siehe dazu unten). Die vorliegende Datenschutzerklärung klärt über die Art, den Umfang und den Zweck der Bearbeitung personenbezogener Daten durch uns auf.

1.2. Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage unserer Datenverarbeitung sind namentlich Art. 5–9 DSG («Begriffe und Grundsätze»). Um die verwalteten Daten gemäss dem aktuellen Stand der Technik gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen, setzen wir moderne, technische Sicherheitsmassnahmen ein und verbessern diese fortlaufend.

1.3. Bearbeitete Personendaten

Die von uns bearbeiteten Personendaten umfassen schützenswerte Personendaten im Sinn des DSG. Besonders schützenswerte Personendaten werden nur im Einzelfall und nach entsprechender Einverständniserklärung bearbeitet.

1.4. Ihre Rechte

Sie sind berechtigt, detaillierte Informationen darüber zu verlangen, über welche Personendaten wir von Ihnen verfügen und wie wir diese bearbeiten. Ebenfalls sind Sie jederzeit befugt, eine Kopie Ihrer Personendaten zu verlangen. Sie können Ihre Daten auch berichtigen oder löschen lassen, unsere Verarbeitungstätigkeiten betreffend diese Informationen einschränken und der Verarbeitung Ihrer Personendaten widersprechen. Sie können sich auch dazu entscheiden, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass wir, selbst wenn Sie sich dazu entschieden haben, Ihre Einwilligung zu widerrufen, Ihre Personendaten weiterhin im Umfang, in welchem es rechtlich verlangt oder erlaubt ist, bearbeiten können.

2. Verarbeitungsverfahren

2.1. Erhobene Personendaten

Wir erheben sämtliche auf Sie bezogenen Informationen, welche Sie uns zur Verfügung stellen, wie insbesondere Ihren Namen und Ihre Kontaktangaben (z.B. Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail Adresse) oder Ihre Einkäufe in unseren Filialen (z.B. Marke, Grösse, Preis). Wir speichern Ihre Personendaten solange es für den Zweck, zu welchem diese erhoben wurden, notwendig ist und solange wir ein berechtigtes Interesse an der Aufbewahrung von Personendaten haben, beispielsweise zur Behandlung von Reklamationen und dem Wiederfinden Ihrer früheren Einkäufe.

2.2. Zusammenarbeit mit Dritten

Wir können Ihre Personendaten vertrauenswürdigen Dritten weitergeben. Ihre Daten behandeln wir ausschliesslich intern und in der Schweiz verbleibend.

Die Bekanntgabe von Personendaten an Kooperationspartner wie Zahldienstleister findet ausschliesslich zum Zweck der Erfüllung unserer Dienstleistungen und nur im dafür erforderlichen Umfang statt. Wir informieren betroffene Personen über die Bekanntgabe.

2.3. Bekanntgabe von Personendaten ins Ausland

Datenverarbeitungs-Server haben ihren Standort entweder in der Schweiz oder in der EU. Wir arbeiten ausschliesslich mit Auftragsbearbeitern zusammen, die sich auf eine DSG- bzw. DSGVO-konforme Datenbearbeitung verpflichten.

2.4. E-Mail

Wir speichern unseren E-Mail-Verkehr so lange, wie eine laufende Geschäftsbeziehung oder dergleichen die Aufbewahrung erforderlich macht.

2.5. Soziale Medien

Im Falle einer Kontaktaufnahme des Nutzers über Instagram, Facebook oder LinkedIn werden die bei dieser Gelegenheit eingegebenen personenbezogenen Daten des Nutzers zur Bearbeitung der Anfrage genutzt. Die Daten des Nutzers werden bei uns gelöscht, sofern die Anfrage des Nutzers abschliessend beantwortet wurde und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, wie z.B. bei einer anschließenden Vertragsabwicklung, entgegenstehen. Für bezahlte Postings in sozialen Medien (Facebook, Instagram, LinkedIn) nutzen wir die Kontaktdaten der jeweiligen Anbieter.

2.6. Datensicherungen

Im Sinne der Datensicherheit erstellen wir von unseren Geschäftsdaten regelmässig Datensicherungen, die auf Datenträgern und Cloud-Diensten in der Schweiz oder in der EU verwahrt werden. Der Rhythmus der Datensicherungen richtet sich nach einschlägigen Empfehlungen.

2.7. Datenschutzmassnahmen

Datensicherheit ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir verwenden angemessene technische und organisatorische Sicherheitsverfahren (z.B. neuste Firewall-Technologien, Antivirus-Programme, strenge Zugriffsrichtlinien). Wir verwahren Ihre Kundendaten auf eigenen Servern in der Schweiz.

2.8. Webseite/n

Die Webseite umfasst neben der Domain https://www.jakobschlaepfer.ch eventuell auch projektbezogene Webseiten sowie Dienste von Servicepartnern. Besucher der Webseite sind nicht verpflichtet, personenbezogene Daten abzugeben, es sei denn, wir weisen im Einzelfall darauf hin.

2.9. Einsatz von Cookies

Cookies sind Daten, die von unseren Webseiten über den Browser auf dem Endgerät des Anwenders gespeichert werden. Die von uns eingesetzten Cookies dienen zum einen dazu, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten zu erhöhen und zu verbessern. Zum anderen helfen Cookies dabei, statistische Daten der Webseiten-Nutzung zu erfassen und die so gewonnenen Daten zu Analyse- und Werbezwecken zu nutzen.

Einige Cookies werden automatisch wieder von Ihrem Endgerät gelöscht, sobald der Browser geschlossen wird (sogenannte Session-Cookies). Andere Cookies werden für einen bestimmten Zeitraum gespeichert, der jeweils 2 Jahre nicht übersteigt (Persistent-Cookies). Zudem setzen wir ggf. auch sogenannte Third Party-Cookies ein, die von Dritten verwaltet werden, um bestimmte Dienste anzubieten.

Sie können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option, mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings weisen wir darauf hin, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 DSG. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

2.10. Kontaktformular

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 DSG). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

2.11. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

2.12. Server-Logfiles

Wir erheben bei jedem Zugriff auf diese Website automatisch eine Reihe von technischen Daten, bei denen es sich auch um personenbezogene Daten handeln kann.

Diese sind:

– IP-Adresse des Nutzers

– Name der abgerufenen Webseite bzw. Datei

– Datum und Uhrzeit des Zugriffs

– Meldung über erfolgreichen Abruf

– Browser-Typ und Version

– Betriebssystem des Nutzers

– Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 DSG der die zu erfüllenden Voraussetzungen zur Rechtmässigkeit der Datenbearbeitung regelt. IP-Adressen sind anonymisiert.

2.13 Einkaufen im Webshop

Es steht Ihnen frei, ob Sie in unserem Webshop als Gast oder als registrierte Kundin/registrierter Kunde mit einem persönlichen Kundenkonto einkaufen möchten.

Einkaufen mit Debitkarte, Kreditkarte, Online-Bezahldienst

Zur Abwicklung der Bezahlung von Online-Einkäufen mittels Debitkarten, Kreditkarten oder Online-Bezahldiensten arbeiten wir mit den folgenden Zahldienstleistern zusammen:

Die Schweizerische Post AG Wankdorfallee 4, 3030 Bern

TWINT Stauffacherstrasse 41, 8004 Zürich

Dem von Ihnen gewählten Zahldienstleister leiten wir jeweils diejenigen Daten zu Ihrer Person weiter, die dieser zur Identifikation und zur Abwicklung der Bezahlung benötigt. Diese Daten werden von uns nicht gespeichert.

Den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung des jeweiligen Unternehmens respektive des jeweiligen Bezahlmittels haben Sie bereits zu einem früheren Zeitpunkt zugestimmt.

Die in die Zahlungsprozesse involvierten Zahldienstleister haben sich uns gegenüber dazu verpflichtet, die ihnen anvertrauten Personendaten nach denselben Grundsätzen zu bearbeiten und zu schützen, als ob wir es selbst tun würden. Zudem haben sie sich uns gegenüber dazu verpflichtet, die von uns übermittelten Personendaten weder in Teilen noch als Ganzes an Dritte weiterzuleiten oder Dritten in irgendeiner Form zugänglich zu machen, es sei denn, die Nutzungsbedingungen respektive die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahldienstleisters würde Abweichendes vorsehen und Sie hätten diesen abweichenden Bestimmungen zu einem früheren Zeitpunkt zugestimmt.

Auch eine Bezahlung per Vorkasse ist möglich. Im Rahmen des Bezahlvorgangs per Vorkasse werden folgende Daten durch uns gespeichert:

- Transaktionsdetails (Nutzungsdatum und -uhrzeit, Kaufsumme, etc.)

- genutzte Webseite

- genutzte IP-Adresse

- E-Mail Adresse

- ggfs. Name, Vorname/Firmenname

- ggfs. Adressdaten (Strasse, Hausnummer, Wohnort, Postleitzahl)

- nach Zahlung: Kontodaten (Kontoinhaber, IBAN, BIC, Bankname)

2.14 Newsletter

Anmelden

Den Erhalt unseres kostenlosen Newsletters können Sie entweder auf unserer Website oder im passwortgeschützten Bereich Ihres Kundenkontos auslösen.

Haben Sie das Abonnement für den kostenlosen Newsletter im passwortgeschützten Bereich Ihres Kundenkontos ausgelöst, erhalten Sie den ersten Newsletter unmittelbar beim nächsten Versand.

Verifizierung der Anmeldung

Haben Sie das Abonnement für den kostenlosen Newsletter auf unserer Website ausgelöst, erfolgt der Versand des ersten Newsletters erst, nachdem wir Ihre E-Mail Adresse verifiziert haben. Dazu bedienen wir uns des Prinzips des "Double Opt-In". Das heisst, Sie erhalten zuerst eine E-Mail, in welcher Sie bestätigen müssen, dass Sie das kostenlose Abonnement des Newsletter selber ausgelöst haben.

Falls Sie den Newsletter nicht abonniert haben, aber gleichwohl eine Verifizierungs-Mail erhalten, können Sie diese einfach ignorieren.

Erhobene Daten

Für das Zusenden des Newsletters nutzen wir einzig diejenigen Daten, die Sie im Kundenkonto hinterlegt haben, respektive die Sie uns beim Abonnieren des Newsletter über unsere Website mitgeteilt haben und die für das Zustellen des Newsletter notwendig sind.

Versand

Unser Versanddienstleister hat sich uns gegenüber dazu verpflichtet, die ihm anvertrauten Personendaten nach denselben Grundsätzen zu bearbeiten und zu schützen, als ob wir es selbst tun würden. Zudem hat er sich uns gegenüber dazu verpflichtet, die von uns übermittelten E-Mail-Adressen weder in Teilen noch als Ganzes an Dritte weiterzuleiten oder Dritten in irgendeiner Form zugänglich zu machen.

Auswertungen

Bei jedem Newsletter-Versand messen wir die Rate der Zustellbarkeit, die Newsletter-Öffnungsraten sowie die Menge derjenigen Links, die innerhalb eines Newsletters aufgerufen wurden.

Diese Kennzahlen fliessen in eine kumulierte Analyse des Empfängerverhaltens ein. Insbesondere die Menge der aufgerufenen Links hilft uns zu verstehen, welche Themen die Empfängerinnen und Empfänger unserer Newsletter besonders interessieren.

Alle Kennzahlen werden empfängerübergreifend ausgewertet, Rückschlüsse auf einzelne Empfängerinnen und Empfänger unseres Newsletters werden von uns nicht erhoben.

Abmelden

Melden Sie sich in Ihrem Kundenkonto an, wählen Sie das Kapitel "Newsletter " und betätigen Sie die Funktion "Newsletter abmelden". Alternativ können Sie im Fussbereich jedes Newsletters die Funktion "Vom Newsletter abmelden" benutzen.

Stand: 15.11.2023

SOMMERSALE

Popup box image

Liebe Kunden

 Profitieren Sie von unseren Sommeraktionen von 9. Juli bis 31. Juli 2024


zum Sale